Zum Inhalt

Displaybruch und Spiderapp – mein iPhone ist hin


Einmal erwischt es uns wohl alle. Ich hab jetzt die Spiderapp. Wer diesen lahmen und wirklich ausgelutschten Wortwitz noch nicht kennt – kann ich mir zwar kaum vorstellen – es nennt sich Spiderapp, wenn das Display gebrochen ist und das Glas eines Smartphones auf einmal aussieht wie ein Spinnennetz. Wörtlich korrekt müsste es somit an sich auch „Spiderwebapp“ heißen, aber wen kratzt das denn schon, wenn alle Bescheid wissen.

Spiderapp iPhone 6 Displaybruch gebrochen kaputt Austausch

Jahrelang benutze ich meine Smartphones als das was sie sind: Werkzeuge. Ein Telefon hat es bei mir nicht leicht. X offene Apps, die Kamera immer im Anschlag und im Hintergrund synchronisieren sich Kontakte, Mails, Kalendereinträge, Bilder und Videos fortlaufend mit Clouddiensten. Und obwohl ich wohl nicht fein zu meinem iPhone 6 war, hat es mich – wie auch schon seine Vorgänger – nie im Stich gelassen.

Nun kam was irgendwann kommen musste: Ich ziehe das Telefon vom Ladegerät ab, halte es dabei aber nicht fest genug. Das iPhone rutscht von der Tischkante und schlägt mit dem Display auf dem Stahlfuß meines Schreibtisches auf. So what, kommt halt leider vor im Gedränge.

Spiderapp iPhone 6 Displaybruch gebrochen kaputt Austausch Reparatur

Das Display meines iPhones selber zu tauschen und die Spiderapp (oder Spiderwebapp) somit loszuwerden kommt für mich nicht in Frage. Da sollen mal schön die Profis ran. Also flugs ans Telefon, den Apple Store auf dem Ku’damm in Berlin kontaktiert (beziehungsweise die telefonische Kundenbetreuung von Apple) und einen Termin ausgemacht. Der ist nun am 23.12. so dass ich zu Heiligabend wieder ungestört auf mein Telefon schauen kann. Der Displaytausch wird dann wohl auch Einiges kosten. Zwischen 79€ und 150€ sagt die Gerüchteküche. Ich bin gespannt.

Veröffentlicht inSmartphone


"Displaybruch und Spiderapp – mein iPhone ist hin" wurde am 17. Dezember 2015 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Ich habe es dann auch endlich mal geschafft mir dank deines Artikels die Spiderapp zu deinstallieren! Allerdings waren sie bei mir nicht ganz so flexibel. Ich bin davon ausgegangen, dass ich das gute Stück zu mindest live vor Ort abgeben kann und es dann im schlimmsten Fall am nächsten oder übernächsten Tag abholen kann.
    Klarer Fall von http://www.apple.com/de/retail/kurfuerstendamm/ NOK!
    Ich bin an einem Samstag hin, wollte es abgeben, da man aber sogar zum Abgeben einen Termin braucht, wurde ich unverrichteter Dinge wieder weggeschickt. Termine sind übrigens aktuell nur mit 1,5 Wochen Vorlauf zu bekommen, was ich dann in Kauf nehmen musste.
    Ich bin dann zu meinem Termin wieder hin, wieder Parkplatz gesucht, wieder Ticket gekauft, wieder ewig übern Ku’damm gelatscht, wieder >10 Minuten im Store gewartet bis ich an der Reihe war.
    Alles dafür, dass das IPhone in nicht mal 10 angenommen wurde. Fertig wurde es an diesem Tag aber wieder nicht. Ich also am nächsten Tag wieder hin. Das ganze Spiel von vorn!
    Als ich aber das dritte mal da war, wurde ich beim Abholen positiv überrascht.
    Der Komplette Tausch (bei mir musste Display & Glas getauscht werden) nur 115€ gekostet und nicht 150€ wie erst geplant. Mit getauscht wurden wohl auch Home-Button, Camera und Lautsprecher. Auf Nachfrage konnte ich meine Ersatzteile nicht mitnehmen, obwohl diese ganz klar nicht defekt waren.
    Egal, dennoch vielen vielen Dank für deinen tollen Tipp. Ich hätte nicht gedacht, dass der Tausch bei Apple direkt am günstigsten ist.
    Viele Grüße Ansi :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.