Zum Inhalt

Whatsapp Bilder und Videos automatisch NICHT speichern


Wir alle sind wohl in einer oder mehrerer dieser kleinen Whatsapp Gruppen, über die mehr oder weniger viele süße, witzige, blöde, eklige und auch krasse Bilder und Videos verschickt werden. Während ich mir das bei Android schon länger aussuchen konnte, hat mein iPhone bisher jedes noch so dämliche oder doppelte Bild automatisch abgespeichert und mir den Speicher vollgemacht. Und wenn ich mir ein widerliches Bild in einer Gruppe („Lache mal“ ist so eine) einmal reinziehen musste, durfte ich es mir in meiner Galerie gleich nochmal reinziehen, weil ich es mir zum löschen anschauen musste. Das ist nun vorbei. Zum Glück.

Whatsapp-Messenger-Update-Bilder-und-Videos-sichern

Mit dem letzten Whatsapp Update für iOS (Version 2.12.16 vom 18.03.2016) kann ich in den Chats und auch in den Gruppen selbst einstellen, ob ich Bilder automatisch speichern möchte oder lieber selbst festlege, ob ich Bilder von einem bestimmten Empfänger oder aus einer speziellen Gruppe lieber manuell und nach Bedarf herunterladen möchte.

Whatsapp beschreibt das in seiner Updatenotiz so:
„Du kannst jetzt in der Kontak- oder Gruppeninfo wählen, eingehende Medien für bestimmte Chats zu sichern.“ Mit dem Update sind noch ein paar weitere Neuerungen vorgenommen worden, die mich jetzt nicht so brennend interessieren. Deshalb verliere ich auch erstmal kein weiteres Wort darüber. Aber das ist mal wirklich hilfreich, um mir meine Galerie wenigstens ein bisschen sauber zu halten.

Veröffentlicht inSoziale Netzwerke


"Whatsapp Bilder und Videos automatisch NICHT speichern" wurde am 19. März 2016 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.