Zum Inhalt

Die „Vikings“ in England

Wo haben sich Ragnar und seine Wikinger eigentlich herumgetrieben?

Seit dem ersten Mal, als die Vikinger rund um Ragnarr Loðbrók aus Kattegat rüber nach England machten, stellte sich mir die Frage wo sie eigentlich landeten und ihren rauen Charme in „Home of Brexit“ verteilten. In der 4. Staffel war es nun endlich soweit, dass König Ecbert endlich mal eine Karte parat hatte, die auch gezeigt wurde. So konnte ich endlich mal luschern, wo Mercia, Wessex, Nordumbrien und Co. eigentlich liegen. Sorry, aber meine Geographiekenntnisse decken das einfach nicht ab.

Vikings-Nothumbria-Wessex-Map-England

Und weil ich die kühne Theorie habe, dass ich mit dieser Bildungslücke nicht allein bin, möchte ich Euch gern auch mit diesem Wissen füttern. Bitteschön. Guten Hunger.

Veröffentlicht inWeb, TV, Foto, Musik


"Die „Vikings“ in England" wurde am 26. Juni 2016 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.