Zum Inhalt

Urlaub: Im Ausland kostenlos Geld abheben?

zumindest innerhalb der EU sollte es kostenlos Bargeld geben

Ich bin bei meiner Recherche auf der Suche nach Möglichkeiten gewesen auch im Ausland kostenlos Geld abheben zu können. Kurz vor einem Auslandsaufenthalt, sprich Urlaub, liegt das ja vielleicht irgendwie nahe. Als Kunde der „Deutsche Bank“schaue ich mir natürlich zuerst diese Möglichkeiten an und befrage Tante Google auch dahingehend. Ich bin tatsächlich auf eine gut platzierte Webseite gestoßen, die aussagt, dass die Deutsche Bank Geldautomaten auf Mallorca hat, an denen ich gebührenfrei also kostenlos Geld abheben kann.

kostenlos Geld abheben im Ausland möglich?

Der Referenzlink zeigt auf die Webseite der Deutsche Bank Automatenübersicht in Deutschland. Das hat mich schon gewundert ist aber kein Problem. Mit meinen Geographiekenntnissen (die ungefähr denen der 6. Klasse Realschule entsprechen) weiß ich ungefähr wo Mallorca liegt und fuhr da hin. Mit dem Finger. Hoffnung war, dass mir diese Karte die Positionen der Deutsche Bank Geldautomaten auf Mallorca anzeigt. Nur da war einfach nix. Schau selbst.

Auf der ganzen Insel habe ich nicht einen markierten Punkt gefunden, auf dem es einen Geldautomaten gibt. Aber dann gibt es ja noch die Hotline. Die Nummer der Deutsche Bank Kundenbetreuung lautet übrigens: +49 (0)69 910 10 000. Nach Aussagen der Kundenbetreuung war das mal so. Mittlerweile hat die Deutsche Bank leider keine eigenen Geldautomaten oder Filialen mehr auf Mallorca. Somit ist es auch nicht möglich dort kostenlos Geld abheben zu können. Die Gebühren, falls ich doch mal an einen EC-Automaten möchte, sind ordentlich (im negativen Sinne): Eine Abhebung verursacht eine Gebühr von 1% der abgehobenen Summe, mindestens aber 5,99€. Wenn Du also „sparen“ möchtest, holst Du besser nicht mehr als 599€ auf einmal ab und schenkst den Geldinstituten nicht auch noch zusätzlich Geld.

Unterm Strich bleibt Enttäuschung. Nicht nur in Bezug auf die Deutsche Bank. Ihr hattet zumindest einmal Geldautomaten im 17. Bundesland. Meine Enttäuschung bezieht sich auf das gesamte Bankenwesen und einmalmehr auf das „Konstrukt Europa“. Ich war tatsächlich der irrigen Annahme, dass Europäische Union, IBAN/BIC und „Euro“ ([…] die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion […]) in der Tat etwas bedeuten. Was soll’s. Dann halt wieder volles Risiko und Bargeld in den Taschen.

Veröffentlicht inWirtschaft


"Urlaub: Im Ausland kostenlos Geld abheben?" wurde am 15. August 2016 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.