Zum Inhalt

Google Fotos – Bilder automatisch drehen lassen


Google Fotos hat mal wieder eine neue und ziemlich coole Funktion eingebaut: Bilder automatisch drehen. Es gibt nun die Möglichkeit, sich von der App die Bilder automatisch drehen zu lassen. Der geschmeidige Vorteil ist, dass Google die Bilder auch gleich auf dem Telefon geradestellt, so dass ich das nicht mehr doppelt korrigieren muss.

Bilder ausrichten iPhone Google FotosEs kommt vor, dass ich schnell einen Schnappschuss machen will. Manchmal geht das so schnell, dass ich nicht darauf warten will, bis sich der Sensor meines iPhone eingekriegt hat und die Menüführung geradestellt. Das Resultat ist dann ein gedrehtes Foto. Ist (nicht immer) ärgerlich aber mit Google Fotos nun auch noch leichter lösbar. Dazu brauchst Du nur in die Google Fotos App zu gehen, die den automatischen Upload von Bildern in Google Drive für mich regelt und den Anweisungen folgen.

Google Fotos dazu bewegen, Bilder zu drehen

Du siehst das auf der Übersichtsseite als Benachrichtigung mit dem Angebot, die Bilder zu drehen. Wie bereits beschrieben, werden nun auch die Bilder auf dem Telefon gedreht. Und weil Google Fotos (zumindest bei mir) Google Drive befüttert, sind auch dort die Bilder gleich in der richtigen Ausrichtung vorhanden und können so ganz einfach weiter verarbeitet werden.

Die Meldung nach dem Abschluß des automatischen Umwandelns ist dann diese:

Deine Fotos wurden gedreht
Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn mehr seitlich gedrehte Fotos gefunden werden

Ich habe bereits wieder eine ganze Latte an Fotos, die falsch gedreht sind und die ich gern in einem Rutsch von der App (Download iOS und Android) korrigiert haben möchte. Jedoch scheint Google diese Meldung ernst zu nehmen. Ich kann die App leider nicht „zwingen“ oder besser, vom mir aus dazu bewegen, meine Bilder zu durchsuchen und von selbst zu drehen. Aber sie wird sicherlich weiter entwickelt und optimiert und so bin ich sicher, dass ich früher oder später bedient werde. Alben, Filme, Animationen und stilisierte Bilder bekomme ich ja bereits von Google Fotos. Da geht noch mehr, dessen bin ich mir sicher.

Veröffentlicht inSmartphone


"Google Fotos – Bilder automatisch drehen lassen" wurde am 17. Oktober 2016 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. sima Franz sima Franz

    Hello
    Will meine Fotos automatisch drehen einstellen ,hab alles versucht geht aber nicht bitte um Hilfe LG Franz

    • Hi Franz, man kann es leider nicht aktivieren oder deaktivieren. Google entscheidet selbst, ob drehbare Bilder gefunden wurden und bietet die „Drehung“ von sich aus an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.