Zum Inhalt

Tesa Klebenagel für Tapete und Putz getestet

hält ein Gewicht von bis zu 2kg

Ich hab den „Tesa Klebenagel“ angetestet. Als Bewohner einer Plattenbauwohnung mit Rauhfaser-Tapete (geiles Ossiklischee) hab ich den denkbar schlechtesten Untergrund für klebende Gegenstände und dann auch noch fies harte Wände um mal eben mit dem Bohrer in der Wand herumzurühren. Eher zufällig bin ich über tesa-Klebenägel gestolpert, die versprechen, dass sie auf Putz und Tapeten halten. Auch wenn sie nicht gerade spottbillig sind, versprechen sie, ihr Geld wert zu sein. Darüber hinaus hab ich das Bohren satt. Also investier ich das Geld gern und teste den TESA Klebenagel erst einmal an etwas Leichtem.

Tesa Klebenagel Tapete ErfahrungenIch habe hier das Paket, in dem ich 2 Klebenägel bekomme, die je 2 Kilogramm schleppen können. Es ist natürlich nicht nur ein Nagel. Es handelt sich viel mehr um eine Platte, an der ein Stift angebracht ist, der schräg nach oben steht. So, als würde man einen Nagel für ein Bild in die Wand dremmeln. Einen Nagelkopf gibt es auch nicht. Wozu auch? Ich habe ja nicht vor, mit einem Hammer auf das Ding einzuschlagen.

der Tesa Klebenagel – die Montage

Tesa Klebenagel Putz Höhe verstellenDie „Montage“ ist so schnell erledigt, dass sich das Wort fast gar nicht lohnt 🙂 Ich platziere die Tesa Klebeflächen auf der Rückseite des Nagels und entferne die Schutzfolie. Jetzt drücke ich die Platte an die Wand und belaste sie nicht sofort mit dem Gewicht – hier wird es ein Bilderrahmen werden. Im Nachhinein betrachtet, hätte ich den Rahmen wohl direkt daran befestigen können. Der Clou: Ich kann den Nagel auch noch in der Höhe verstellen. Dazu entriegle ich die rote Spange am Nagel, dessen Zähne sich nach aussen drücken und somit für den Halt an der gewünschten Position sorgen. Ich muss das Ding einfach nur hochschieben, versetze dann den Nagel in die gewünschte Höhe und verriegle das Ganze wieder.

Fazit nach 2 Wochen

Das Bild ist noch immer an der Wand. Das bedeutet für mich, dass es eine lohnende Investition war, die knapp 6 Euro für 2 Nägel zu bezahlen. Und da er spurlos wieder ablösbar sein soll, bleibe ich völlig frei in der Gestaltung. Sehr schön. Wenn Dir der Bericht nicht reicht, schau doch einfach den Werbespot von Tesa. Ich für meinen Teil kann das bestätigen. Kaufempfehlung.


tesa® Klebenagel für Tapeten & Putz (2kg)

Veröffentlicht inOffline


"Tesa Klebenagel für Tapete und Putz getestet" wurde am 2. März 2017 verfasst. . Bitte beachte, dass die Informationen in diesem Artikel lediglich den Stand des Datums der Veröffentlichung spiegeln und sich im Laufe der Zeit geändert haben können.

2 Kommentare

  1. Christiane Schiff Christiane Schiff

    Und hängt das Bild immer noch?
    LG Christiane

    • Hi Christiane, ja in der Tat 🙂 Der Klebenagel hält (Leichtgewichte) ganz hervorragend auf Rauhfaser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.